Skip to main content

www.Stillstuhl.net - Stillstuhl und Stillsessel Ratgeber und Vergleich

Stillstuhl Bezug

Bei der Auswahl eines Stillstuhls müssen viele Punkte beachtet werden. Nach Bequemlichkeit, Größe und Funktionen stellt sich die Frage nach dem Stillstuhl Bezug. Hier sind sowohl das Material, die Pflege und die Farbe gemeint. Viele Bezüge sehen gut aus, aber nicht alle sind einfach zu reinigen und angenehm zur Haut. Bevor sich die werdende Mutter also für einen Stillstuhl durch Liebe auf den ersten Blick entscheidet, sollte sie einige Punkte vor dem Kauf bezüglich Stillstuhl Bezug beachten. Dies sind Folgende.

Hauck Glider Recline Stillstuhl Schwarz

299,84 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu eBay

STODOMED Glider Relax Sessel + Hocker mit Schaukelfunktion verstellbare Lehne Stillstuhl Material

Für den Stillstuhl Bezug können mehrere Stoffe infrage kommen. Ein Bezug aus Wolle kann gewaschen werden und ist sehr bequem. Im Sommer könnte er zu warm halten, während er im Winter gerne gesehen ist. Leider bieten nur wenige Hersteller einen Stillstuhl mit Bezug aus Wolle an. Kennt sich die Frau jedoch etwas mit den Nadeln aus oder kennt jemanden, der das Häkeln oder Stricken beherrscht, dann ist ein solcher Bezug schnell gemacht. Dies kann außerdem eine interessante Beschäftigung für die Frau in der langen Wartezeit vor der Geburt sein.

Hauck Glider Recline Stillstuhl Schwarz

299,84 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu eBay
Hauck Glider Recline Stillstuhl Creme

321,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu eBay
Hauck Glider Recline Stillstuhl

323,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu eBay
Schaukelsessel weiß mit Polster

345,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu eBay

Leder ist am edelsten

Leder ist und bleibt am edelsten, für Sessel, Sofas und Stillstühle. Das elegante Material ist angenehm zur Haut, leicht von einfachen Flecken zu befreien und richtig bequem. Natürlich ist es auch teurer, daher ist seine Haltbarkeit aber auch viel länger. Leder ist auch interessant, weil es in fast jeder Farbe kommt und zu jeder Inneneinrichtung passt. Die Frage stellt sich wohl, wie lange die Eltern den Sessel auch nach der Stillzeit benutzen wollen. Soll der Stillstuhl nachher auf Dauer ins Wohnzimmer zu den weiteren Ledersofas integriert werden, so sollte es definitiv ein Stillstuhl Bezug aus Leder sein.

SoBuy® NEU Schaukelstuhl mit Tasche (verstellbares Fussteil),Relaxstuhl,Relaxsessel, pink, FST18-PBaumwolle oder Polyester

Viele Hersteller von Stillsesseln entscheiden sich für einen Bezug aus Polyester, Baumwolle oder einer Mischung beider. Polyester ist die weniger hochwertige Lösung. Der Stoff ist zudem nur wenig luftdurchlässig und ist unangenehm zur Haut. Viele Personen empfinden ihn als juckend und kratzend. Pure Baumwolle ist sehr angenehm zur Haut und auch natürlicher. Auf die Natur achtend, können sich die Eltern zudem auch für einen Stillstuhl mit Bezug aus biologischer und fair gehandelter Baumwolle entscheiden. Eine Mischung aus beiden Materialen ist jedoch oft günstiger.

Die Pflege und Handhabung des Stillstuhl Bezugs

Der Stoff beeinflusst natürlich auch die Pflege und Wartung des Stillstuhl Bezugs. Daher sollte der Bezug unbedingt abnehmbar sein. Baumwoll- und Polyesterbezüge sollen in der Waschmaschine gewaschen werden können. Den Hinweis kann normalerweise in der Gebrauchsanweisung gelesen werden. Stoffbezüge werden in der Waschmaschine wieder sauber. Wollbezüge ebenfalls, obwohl der Waschvorgang hier sanfter sein soll. Lederbezüge können ganz einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Beim Leder muss darauf geachtet werden, dass keine Feuchtigkeit durch die Nähte dringt. Naturleder muss in regelmäßigen Abständen mit einem Pflegeprodukt behandelt werden.

Die passende Farbe für den Stillstuhl Bezug

Viele Stillstühle haben weiße Bezüge. Die Farbe sieht elegant aus und passt zu fast jeder Einrichtung. Jedoch wird sie auch schneller schmutzig. Ein kunterbunter Bezug könnte das Baby beim Stillen ablenken und sollte eher für das Spielzimmer gewählt werden. Auf jeden Fall soll die Farbe gefallen und auch in die Wohnungseinrichtung passen.