Skip to main content

www.Stillstuhl.net - Stillstuhl und Stillsessel Ratgeber und Vergleich

Wie oft braucht man einen Stillstuhl?

Wenn man einen Stillstuhl sein Eigen nennen kann, dann besitzt man auf jeden Fall eine sehr bequeme Stelle zum Stillen seines Babys, die sehr viel Komfort zu bieten hat. Manche Mütter fragen sich im Vorfeld sicherlich, wie oft man einen Stillstuhl braucht und ob sich die Anschaffung somit überhaupt lohnt.

Häufigkeit hängt von Stilldauer ab

Wie oft ein Stillstuhl insgesamt gebraucht wird, hängt natürlich auch mit davon ab, über welchen Zeitraum hinweg das Baby gestillt wird. Beim Stillen nach Bedarf wird man den Stuhl in den ersten Wochen täglich sicherlich mindestens 5 bis 6 Mal verwenden können, bei manchen Babys sogar öfter. Mit der Zeit reduzieren sich die täglichen Stillmahlzeiten dann auf alle vier Stunden oder haben sogar noch längere Abstände. Wichtig ist auch, ob der Stuhl nur tagsüber gebraucht wird, oder ob man ihn auch nachts verwenden wird.

Wie lange wird ein Stillsessel genutzt

Der Trend geht derzeit wieder immer mehr zum Langzeit Stillen. Mindestens bis zum 6. Lebensmonat stillen die meisten Mütter voll und dann erfolgt das Abstillen in der Regel in kleinen Schritten, wobei vor allem die nächtlichen Mahlzeiten lange weiterhin an der Brust stattfinden. Einen Stillstuhl zu haben lohnt sich also im ersten Lebensjahr des Babys sicherlich. Insbesondere da man den Stuhl nach der Stillzeit ja auch nicht unbedingt abschaffen muss. Er kann weiterhin als bequeme Sitzgelegenheit und zum Kuscheln toll verwendet werden, wenn man dies möchte.

Summary
Wie oft braucht man einen Stillstuhl?
Article Name
Wie oft braucht man einen Stillstuhl?
Description
Manche Mütter fragen sich im Vorfeld sicherlich, wie oft man einen Stillstuhl braucht und ob sich die Anschaffung somit überhaupt lohnt.
Author
Publisher Name
Publisher Logo

Ähnliche Beiträge